Windcloud auf der CeBIT 2017 – Programm, Produkte & Tickets

Im Rahmen der CeBIT 2017 in Hannover präsentiert Windcloud sein grünes Rechenzentrum und informiert über seine nachhaltigen Produkte und Services.

Vom 20. bis 24. März 2017 sind wir mit Windcloud auf der CeBIT in Hannover vertreten. Ihr findet uns in Halle 11, Stand A52/7. Dort sind wir gemeinsam mit anderen Hamburger Startups auf dem Gemeinschaftsstand Hamburg – Digital Future.

 

 

 

 

 

An unserem Stand erfahrt Ihr alles über unser grünes Rechenzentrum. In diesem Jahr sind wir mit dem neuen Modell unserer nachhaltigen Infrastruktur vor Ort. Dort können wir die Vorteile unserer Kombination aus Rechenzentrum, Windpark, Speicherbatterie und Biogasanlage anschaulich erklären.

 

Produkte und Neuigkeiten

Auf der CeBIT geben wir Euch einen Überblick über unsere Produkte. Wir informieren Euch über unser gesamtes Angebot und stellen Euch die Container-Plattform Rancher vor und geben einen Live-Einblick in unsere OpenStack-Cloud.

 

Neue Nachhaltigkeitsstrategie: Wissenschaftsbasierte Emissionsziele

Nachhaltigkeit ist zum zentralen Wirtschaftsfaktor geworden. Daher ist Windcloud Mitglied im Projekt Koo2 (mehr dazu hier). Am Montag, den 20.03. von 10 bis 15 Uhr, wird Hannah Helmke, Vertreterin von Koo2 und Geschäftsführerin der Beratungsagentur right. based on science, zu Gast an unserem Stand sein und über das Zukunftsthema Wissenschaftsbasierte Emissionsziele informieren.

 

CeBIT-Eintrittskarten

Ihr wollt uns auf der CeBIT besuchen, habt aber noch kein Ticket? Dann meldet Euch bei uns. Wir laden Euch auf die CeBIT ein.

Wir freuen uns Euch am Windcloud-Stand begrüßen zu dürfen.

 

Weitere Informationen

Pressekit zum Download

 

Pressekontakt

Bastian Springer, Marketing & Public Relations

Tel.: +49 170 700 49 11

E-Mail: Bastian@windcloud.org